Menu

Geburtstag im Dezember Gedichte Sprüche Verse


Gedichte zum Geburtstag im
Dezember Sprüche Verse für im Monat Dezember Geborene.

Bald will's Abend sein
Nr. 02 Geburtstag Dezember Gedichte

Weg in die Dämmerung

Bald will's Abend sein.
Stumm steht das Geheg.
Und ich geh' allein
den verschneiten Weg,

der, vom Hang gelenkt,
sich mit leisem Schwung
leiser abwärts senkt
in die Niederung.

Birken, starr von Eis,
Pfahlwerk, unbehaun,
Dorn und Erlenreis,
ein verwehter Zaun

geben seiner Spur
anfangs das Geleit,
dann gehört er nur
der Unendlichkeit,

die verdämmernd webt
und ihn unbestimmt,
wie er weiterstrebt,
in ihr Dunkel nimmt.

Reif erknirscht und Schnee
unter meinem Schuh.
Weg, auf dem ich steh',
dir gehör' ich zu.

Wer des Lichts begehrt,
muss ins Dunkel gehn.
Was das Grauen mehrt,
lässt das Heil erstehn.

Wo kein Sinn mehr mißt,
waltet erst der Sinn.
Wo kein Weg mehr ist,
ist des Wegs Beginn.

Herzliche Glückwünsche dem Dezember Geburtstag Kind


Zum nächsten Gedichte Dezember Geburtstag

Gedichte Dezember
Feste Gedichte Hochzeit
Geburt Gedichte
Taufe Gedichte
Geschenke Ideen
Kinder Spiele
Kinder Gedichte
Geburtstag Einladungen
Geburtstag Gedichte
Hochzeit Gedichte
Geburtstag Sprüche

Verfasser Manfred Hausmann
Bereich: Gedichte Geburtstag Monatsnamen
Ordner: Gedichte
Dezember Geburtstag


Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier