Menu

Gedichte zu Monate Januar bis Dezember

Gedichte zum Geburtstag, Sprüche Verse für in den Monaten Januar bis Dezember Geborene. Vorgelesen sind sie ein nettes Geschenk zum Geburtstag. - Habe ein heiteres, fröhliches Herz Januar, Februar und März, sei immer dabei in April und Mai, kreische vor Lust in Juni, Juli und August, habe Verehrer, Freunde und Lober im September und Oktober, und bleibe meine gute Schwester bis zum Dezember und nächsten Silvester. Theodor Fontane

Gedichte Januar Sprüche Wintergedichte

Gedichte Januar Geburtstagsgedichte
Wintergedicht - Januar - Durch Neujahrswünsche gut geschützt
Nr. 01 Gedicht Januar Geburtstag Oh wie ist es kalt geworden
Nr. 02 Geburtstag Januar Gedichte Morgen wolln wir Schlitten fahren
Nr. 03 Gedichte Geburtstag Januar Das Jahr geht an mit weißer Pracht
Nr. 04 Geburtstagsgedichte Januar Schlitten vorm Haus steig ein kleine Maus
Nr. 05 Gedicht Januar Geburtstag Gefroren hat es heuer
Nr. 06 Wintergedichte Der Winter ist ein rechter Mann
Nr. 07 Ein Wintertag wie man sich ihn nicht schöner vorstellen kann

Gedichte Februar Sprüche Wintergedichte

Gedichte Februar Geburtstagsgedichte
Wintergedicht - Februar - Narren so ist's Sitte, tanzen in den Gassen
Nr. 01 Gedichte Februar Geburtstag Der Schneemann dort am Gartenzaune
Nr. 02 Geburtstagsgedichte Februar Der Winter ist an Blumen leer
Nr. 03 Gedichte Geburtstag Februar Nicht ein Flügelschlag ging durch die Welt
Nr. 04 Geburtstag Februar Gedichte Die Dohlen überm Baumschlag schrein
Nr. 05 Gedichte Februar Geburtstag Zur Faschingszeit, zur Faschingszeit

Gedichte März Sprüche Frühlingsgedichte

Gedichte März Geburtstagsgedichte
Frühlingsgedicht Du Wolkenaufreißer und Schollenvereiser.
Nr. 01 Gedichte März Geburtstag Der Frühling hat sich eingestellt
Nr. 02 Geburtstagsgedicht März Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt
Nr. 03 Gedichte Geburtstag März Die Wälder brausen nah und fern
Nr. 04
März Altes Haus mit deinen Löchern - Joseph von Eichendorff
Nr. 05 Herrr
Winter geht hinter, der Frühling - Christian Morgenstern
Nr. 06 Geburtstag März Kätzchen ihr der Weide - Christian Morgenstern
Nr. 07 Gedichte Geburtstag März Nun ist er endlich kommen doch

Gedichte April Sprüche Frühlingsgedichte

Gedichte April Geburtstagsgedichte
Frühlingsgedichte Falscher Fuffz’ger – April! Er weiß nicht, was er will
Nr. 01 Der launische April, April! April! - Heinrich Seidel
Nr. 02 Gedicht Geburtstag April Der Regen sprüht, die Sonne scheint
Nr. 03 Geburtstagsgedicht April, Storch, Storch, Schnibel, Schnabel

Nr. 04 Gedicht April
Ein Tag der Sonne
Nr. 05 April Gedicht Wie geht es denn im Frühling - Borries von Münchhausen

Gedichte Mai Sprüche Frühling - Gedichte

Gedichte Mai Geburtstagsgedichte
Frühlingsgedicht Mai Weißer Flieder wieder blüht
Nr. 01 Geburtstagsgedicht Mai Im Galarock des heiteren Verschwenders
Nr. 02
Gedichte Mai Geburtstag Wie herrlich leuchtet mir die Natur
Nr. 03
Gedichte Mai Geburtstag Es regnet, Gott segnet die Erde

Gedichte Juni Sprüche Sommergedichte

Gedichte Juni Geburtstagsgedichte
Sommergedicht - Juni Nun kriechen selbst die aus dem Loch
Nr. 01 Gedichte Juni Geburtstag Juni ist's, lind weht die Luft - Wilhelm Busch
Nr. 02 Geburtstagsgedicht Juni Feiner Rosendurf streift die Luft
Nr. 03 Gedichte Geburstag Juni mondsilbergrün
Nr. 04 Gedicht Juni Das macht, es hat die Nachtigall

Gedichte Juli Sprüche Sommergedichte

Gedichte Juli Geburtstagsgedichte
Nr. 02 Sommergedichte Juni Wie sich der Erntewagen füllt - RW
Nr. 03 Kornblume blau, Mohn flammig rot
Nr. 04 Gedicht Juli Klingt im Wind ein Wiegenlied
Nr. 05 Juli Gedicht
Grüß Gott! Erlaubt mir, dass ich sitze

Gedichte August Sprüche Sommer Gedichte

Gedichte August Geburtstagsgedichte
Nr. 01 Gedicht August Nun lasst uns wieder preisen - Paul Scheerbart
Nr. 02 Gedicht Geburtstag August Im Garten vor dem Hause blühn
Nr. 03 Geburtstag Gedicht August Nun ist es still um Hof und Scheuer
Nr. 04 Gedichte August An Rosen such' ich mein Vergnügen

Gedichte September Sprüche Herbstgedichte

Gedichte September Geburtstagsgedichte
Herbstgedichte September Ade, Sommer - die dreißig Grad
Nr. 01 Geburtstagsgedicht September Spannenlanger Hansel, nudeldicke
Nr. 02
Gedichte September Geburtstag Ägyd bläst in des Herbstes Horn
Nr. 03 Geburtstagsgedichte September Blumen sehet ruhig sprießen - Goethe
Nr. 04 Gedicht Geburtstag September In einem kleinen Apfel
Nr. 05 September Gedicht Herbstliche Sinfonie, Zugvögel schreiben

Gedichte Oktober Sprüche Herbstgedichte

Gedichte Oktober Geburtstagsgedichte
Herbstgedichte Oktober Die Schafherde, fast vom Nebel verschluckt
Nr. 01 Geburtstag  Oktober Eine trübe, kaltfeuchte Wagenspur - J.Ringelnatz
Nr. 02
Gedichte Oktober Geburtstag Gelb tanzt das Laub am dürren Schaft
Nr. 03 Gedicht Geburtstag Oktober Ich sehe seit einer Zeit wie alles - R.M.Rilke
Nr. 04 Geburtstagsgedicht Oktober Es ist Zeit, der Sommer war - R. M. Rilke

Gedichte November Sprüche Herbst - Gedichte

Gedichte November Geburtstagsgedichte
Nr. 01 Geburtstag Gedicht November Das Sträußlein schickt der Garten
Nr. 02 
November Geburtstag Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind
Nr. 03 Geburtstag Gedichte November Im Kirchhof brennt das stille Licht
Nr. 04 Geburtstagsgedicht Ich bin der Wind und komm geschwind
Nr. 05 Gedichte Geburtstag November Nebel hängt wie Rauch ums Haus
Nr. 06 November Gedicht Der Schnee ist weg oh welch ein Schreck

Gedichte Dezember Sprüche Winter - Gedichte

Gedichte Dezember Geburtstagsgedichte
Die Tage sind kürzer, die Kuchen gewürzter - lustiges Gedicht
Wintergedicht - Die Stadt glänzt sternendekoriert
Nr. 01 Geburtstagsgedichte Dezember Es schneit, hurra es schneit!
Nr. 02 Gedichte Geburtstag Dezember Bald will's Abend sein
Nr. 03
Gedichte Dezember Geburtstag Im Stall bei Esel, Ochs' und Rind
Nr. 04 Geburtstag Dezember Denkt euch, oich habe das Christkind gesehen
Nr. 05 Geburtstagsgedicht Dezember Es blüht der Winter im Geäst
Nr. 06
Gedichte Dezember Geburtstag In einem leeren Haselstrauch
Nr. 07 Gedicht Geburtstag Silvester Habe ein heiteres, fröhliches Herz
Nr. 08 Dezember Gedicht Winter Gruß - Es schneeflockt schon die ganze Nacht
Nr. 09 Wintergedichte - Wenn die ersten Fröste knistern
Nr. 10 Heiligabend Gedicht Schneemann - Schneeflocken fallen sacht und leise

Hier finden Sie alles für den Geburtstag, Geburtstagsgedichte, lustige Geburtstagssprüche, Geburtstagswünsche, Geburtstagsgrüße und Einladungskarten Texte

Wetter Regeln Januar bis Dezember

Wetterregeln?

Ist's in der Neujahrsnacht finster und still,
fehlt es am Geld oder am guten Will'.

Sonnt sich der Dachs in der Lichtmess-Woch,
wird ihm warm oder es friert ihn noch.

Ist der März nass,
füllt er dem Bauern das Regenfass.

Im ganzen April
kann's wettern, wie's will.

Donnert's im Mai,
ist der April vorbei.

Juni kalt und sonnenarm,
macht den Bauern nicht sonderlich warm.

Juli trocken und heiß,
klebt dem Bauern die Hose am Steiß.

Herrscht im August eine Bärenhitze,
vertrocknet manchmal die letzte Pfütze.

Ist im September der Krebs nimmer gut,
man keinen zu essen besser tut.

Schaut im Oktober die Maus aus dem Loch,
hat sie schon g'fressen oder 's hungert sie noch.

Guckt an Martini die Sonne hervor,
schwitzt die Gans im Ofenrohr.

Dezemberwind
macht die Nasen rot, die es nicht schon sind.

Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier