Menu

Gedichte zur Taufe eines Kindes Sprüche Verse


Gedichte zur Taufe, Sprüche, Reime sind hübsche Glückwünsche zur Taufe.
Liebevolle Verse, Reime. Sie sind schön als Glückwünsche zur Taufe auf einer Grußkarte oder zum Vorlesen während des Festes. Viel Spaß beim Durchstöbern der Gedichte zur Taufe.

Glücklicher Täufling!
Nr. 15 Gedicht zur Taufe

Glücklicher Täufling!
Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege;
werde Mann,
und dir wird eng die unendliche Welt.
- Friedrich von Schiller -

*****

Ihm ruhen noch im Zeitenschoße
die schwarzen und die heitren Lose.
Die Mutterliebe zarten Sorgen,
bewachen seinen goldenen Morgen.
- Friedrich von Schiller -

*****

Des Lebens Mai blüht einmal
und nicht wieder.
- Friedrich von Schiller -

Herzliche Glückwünsche zur Taufe

>>Zum nächsten Gedicht Taufe

Nr. 01 bis 06 - Zweizeiler Glückwünsche Taufe Seite 1
Nr. 07 bis 11 - Glückwünsche Patenkind Taufe Seite 2
Nr. 12 bis 25 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 3
Nr. 26 bis 41 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 4
Glückwünsche Taufe Gedichte
Gedichte Taufe

Feste Gedichte Taufe


Bereich: Taufe Gedichte Verse
Ordner: Gedichte Taufe Kind

Verfasser Friedrich von Schiller

Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier