Menu

Gedichte zur Taufe eines Kindes Sprüche Verse


Gedichte zur Taufe, Sprüche, Reime sind hübsche Glückwünsche zur Taufe.
Liebevolle Verse, Reime. Sie sind schön als Glückwünsche zur Taufe auf einer Grußkarte oder zum Vorlesen während des Festes. Viel Spaß beim Durchstöbern der Gedichte zur Taufe.

Durch die sinnliche Handhabung der Taufe
Nr. 19 Zur Taufe von Johann Wolfgang von Goethe

Durch die sinnliche Handhabung der Taufe
oder des Händeauflegens gerührt,
gab vielleicht ihr Körper der Seele eben denjenigen Ton,
der nötig ist,
um mit dem Wehen des heiligen Geistes zu sympathisieren,
das uns unaufhörlich umgibt.
- Johann Wolfgang von Goethe -

*****

Gutes tu rein aus des Guten Liebe!
Das überliefre deinem Blut;
und wenn's den Kindern nicht verbliebe,
den Enkeln kommt es doch zugut.
- Johann Wolfgang von Goethe -

*****

Die Seele eines Kindes ist heilig,
und was vor sie gebracht wird,
muss wenigsten den Wert der Reinheit haben.
- Johann Wolfgang von Goethe -

Herzliche Glückwünsche zur Taufe

>>Zum nächsten Gedicht Taufe

Nr. 01 bis 06 - Zweizeiler Glückwünsche Taufe Seite 1
Nr. 07 bis 11 - Glückwünsche Patenkind Taufe Seite 2
Nr. 12 bis 25 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 3
Nr. 26 bis 41 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 4
Glückwünsche Taufe Gedichte
Gedichte Taufe

Feste Gedichte Taufe

Bereich: Taufe Gedichte Verse - Ordner: Gedichte Taufe Kind
Verfasser Johann Wolfgang von Goethe

Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier