Menu

Gedichte zur Taufe eines Kindes Sprüche Verse


Gedichte zur Taufe eines Kindes. Liebevolle Sprüche, Reime.
Sie sind schön als Glückwünsche zur Taufe auf einer Grußkarte oder zum Vorlesen während des Festes. Viel Spaß beim Durchstöbern der Gedichte zur Taufe.

Ja, ein göttlich Wesen ist das Kind
Nr. 07 Gedichte Taufe

Gedicht zur Taufe

Ja, ein göttlich Wesen ist das Kind, solang es nicht
in die Chamäleonfarbe des Menschen getaucht ist.
Es ist ganz, was es ist, und darum ist es so schön.
Der Zwang des Gesetzes und des Schicksales belastet
es nicht, im Kind ist Freiheit allein.

In ihm ist Frieden, es ist noch nicht mit seich selber
zerfallen. Reichtum ist in ihm, es kennt sein Herz
die Dürftigkeit des Lebens nicht. Es ist unsterblich,
denn es weiß vom Tode nichts.

Herzliche Glückwünsche zur Taufe

>>Zu nächste Gedichte Taufe

Glückwünsche Taufe Gedichte
Gedichte Taufe

Feste Gedichte Taufe

Nr. 01 bis 06 - Zweizeiler Glückwünsche Taufe Seite 1
Nr. 07 bis 11 - Glückwünsche Patenkind Taufe Seite 2
Nr. 12 bis 25 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 3
Nr. 26 bis 41 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 4

Bereich: Taufe Gedichte
Ordner: Gedichte Taufe Kind
Verse
Verfasser Friedrich Hölderlin

Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier