Menu

Gedichte zur Taufe eines Kindes Sprüche Verse


Sprüche, Gedichte zur Taufe eines Kindes. Liebevolle Verse, Reime
. Sie sind schön als Glückwünsche zur Taufe auf einer Grußkarte oder zum Vorlesen während des Festes. Viel Spaß beim Durchstöbern der Gedichte zur Taufe.

Du schläfst in Ruh, und bildest dir nicht ein

Nr. 12 Gedichte Taufe

Die Wiege

Du schläfst in Ruh, und bildest dir nicht ein,
Die kleine Wiege werde
Auf dieser schnöden Erde,
Das Vorbild deines größren Schicksals sein.

Die Wiege wirft dich hin und her:
So wirst Du auch nach mehren Jahren
Des Schicksals Spielwerk wohl erfahren.
Es wird sich stets bemühn,
Dich öfters hin und her zu ziehn.

- Sidonia Hedwig Zäunemann -

Herzliche Glückwünsche zur Taufe

>>Zu nächste Gedichte Taufe

Nr. 01 bis 06 - Zweizeiler Glückwünsche Taufe Seite 1
Nr. 07 bis 11 - Glückwünsche Patenkind Taufe Seite 2
Nr. 12 bis 25 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 3
Nr. 26 bis 41 - Glückwünsche Taufe SMS Grüße Seite 4
Glückwünsche Taufe Gedichte
Gedichte Taufe

Feste Gedichte Taufe

Bereich: Taufe Gedichte Verse
Ordner: Gedichte Taufe Kind

Verfasser Sidonia Hedwig Zäunemann

Copyright: Alle Texte auf www.geburtstags-feste.de sind frei für private Nutzung. Veröffentlichungen in Internet oder in sonstiger Form sind streng untersagt! Bei Missbrauch fallen Lizenzgebühren an. Mehr Infos hier